Eltern werden ist nicht schwer – gute Eltern sein nicht viel mehr.

Wie kann ich:

  • Meinen Kindern helfen stark zu werden?
  • Sie vor negativen Einflüssen schützen?
  • Machtkämpfe verhindern?

Oder wie wir als Eltern glücklich werden können!

Hole dir jetzt dein kostenloses E-Book und meinen wöchentlichen Autorenbrief mit wertvollen Inhalten. Das Angebot ist unverbindlich und deine Daten sicher. Reinhold Göttel fabelklug.de

Was ist der Sinn des Lebens?

Was ist der Sinn des Lebens? Ist das Leben unsinnig? Beobachtet man, dass viele Menschen ihr Vakuum an Antworten mit Spaß füllen, wo Glücklichsein möglich ist, kann man schnell zu einem solchen Schluss kommen. Zum Glück gibt es einfache Antworten, welche du dir selbst...

mehr lesen

Wenn Werte in der Erziehung fehlen.

  Wenn Werte in der Erziehung fehlen. Warum schreibe ich diesen Artikel? Jemand zeigte mir ein Video eines realen Mordes auf offener Straße am helllichten Tag. Nicht in Amerika - in Deutschland. Die Medien sind voll von Gewalt, ohne dass sie auch Lösungen...

mehr lesen

Quo vadis? Oder wohin gehst du Mama und Papa?

Anmerkung: Dieser Artikel wendete sich ursprünglich an Künstler. Ich habe ihn hier für Eltern umgeschrieben. Also für dich Mama und Papa! Es ist eine alte und allseits anerkannte empirisch beobachtbare Wahrheit, dass man diejenigen Dinge verstärkt worauf man seine...

mehr lesen

Hallo, mein Name ist Reinhold Göttel, ich zeige dir wie du deine Erziehungsziele finden und erreichen kannst. Und dies mit weit weniger Stress.

 

Hier erfährst du ein wenig über meine Hinter- und Beweggründe, welche dazu geführt haben, dass ich obiges Versprechen einlösen kann.

Als Kind hatte ich das Glück relativ frei aufzuwachsen. Die Schule dauerte nur bis Mittags. Andererseits das Pech, dass ich mit vier Jahren zum Scheidungskind wurde. Allerdings war es auch wieder Glück, da ich als Schlüsselkind, ein paar Stunden des Tages auf mich gestellt war. So hatte sich der Wert von Freiheit bereits früh in meine Wertvorstellung eingegraben. Wer Freiheit liebt, schätzt auch die Freiheit des Denkens. Und so war Mainstream für mich selten …