Die Frage: "Welchen Sinn macht das Leben", beantworten deine Ziele und deine Purpose und auch deine Lebensregeln.

Was ist der Sinn des Lebens?

Ist das Leben unsinnig? Beobachtet man, dass viele Menschen ihr Vakuum an Antworten mit Spaß füllen, wo Glücklichsein möglich ist, kann man schnell zu einem solchen Schluss kommen. Zum Glück gibt es einfache Antworten, welche du dir selbst geben kannst. Die korrekte Frage ist –  was ist der Sinn des Lebens für dich?

Über den Sinn des Lebens wurde viel geschrieben und meist das Nahe liegende übersehen. Die Frage. “Welchen Sinn macht das Leben”, kannst nur du dir beantworten. Denn Sinn gibt man in erster Linie seinem Leben selbst. Es mag viele Ebenen von übergeordnetem Sinn geben, doch wenn man seinen eigenen vernachlässigt, erreicht man die anderen bestenfalls unbefriedigend. „Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt …“ Jedenfalls das Eintrittstor zum Sinn, deines Lebens, bist du selbst. Der Sinn des Lebens, den du ihm gibst.

Zum Glück, wie viele von uns sagen, sind wir unterschiedlich. Doch wenn wir unterschiedlich sind, werden wir unsere eigenen Wege finden müssen. Denn was für deinen Tür-Nachbar gut ist, muss noch lange nicht gut für dich selbst sein. Während Menschen sich den gleichen Dingen des Lebens gegenüber sehen, bewerten sie diese eben doch unterschiedlich.

In der Frage „Welchen Sinn macht das Leben“, unterscheiden wir uns.

Um ein Beispiel zu geben. Dein Nachbar betont vielleicht den Naturschutz. Dies ist grundlegend eine positive Motivation. Fängt er an, andere Knechten und Knebeln oder ausbeuten zu wollen, um seine Ziele zu erreichen, geht er fehl. Mit allen Folgen für sich und jenen, welche er auch nur am entferntesten beeinflusst. Doch bevor ich vom eigentlichen Thema abkomme; Seine grundlegende Motivation macht für ihn Sinn. Und sicherlich für viele andere. Wird er tätig, findet er Erfüllung. Bleibt er untätig, wird er unweigerlich unglücklich.

Und hier stoßen wir auf ein Wort, welches heute viele Persönlichkeit-Trainer verwenden. „Purpose“! Im englischen kennt man mehrere Stufen von Ziel.

  • Goal kann man als das große Ziel, welches man am Ende zu erreichen versucht, betrachten.
  • Dieses teilt sich in Unterziele, welchen den Zweck haben, das große Ziel zu erreichen, den/die Purpose, auf. Der Purpose hat einen hohen emotionalen Stellenwert. Denn er repräsentiert unsere Zwecke und Warums.
  • Und zuletzt das Target. Es benennt kurzfristige Ziele, welche abarbeitbar sind.

Um zu deinem Nachbar zu kommen; er hat zumindest einen großen Purpose (Zweck) in Richtung auf Umweltschutz. Sein Purpose motiviert ihn und treibt ihn vorwärts. Sein Goal mag sein,die Erde bewohnbar für uns Menschen zu halten. Dazu nimmt er sich viele kleine Schritte vor. Targets. Dein Nachbar gab seinem Leben einen persönlichen Sinn.

Machen Kinder Sinn?

Wir Menschen sind Teil der Menschheit. Auch sind wir ein Teil allen Lebens und sogar Teil allen uns bekannten Seins. Fakt ist: Wir sind Erbauer unserer Kultur. Und je nachdem was wir tun, wird diese friedlich und lebenswert, oder eben nicht, sein. Nein es stimmt nicht, dass wir unbedeutend und nur ein Rädchen einer großen Maschine sind. Und wenn sind wir Rädchen mit Zielen und Träumen. Wir können zur Bewegung beitragen oder auch nicht. Und wenn es uns beliebt, können wir an eine andere Stelle springen. Dort können wir antreiben, wofür wir uns selbst entschieden haben.

Im alltäglichen Stress sind wir und selten bewusst über die größeren Zusammenhänge. Und doch – ignorieren wir sie, dann schlägt Erziehung fehl. Sprich, allein das Kennen von Ziel, Purpose und den alltäglichen Schritten, welche uns zu Purpose und Ziel führen, wird Sinn in unsere Erziehung bringen. Somit bringt es ausdauernde Motivation. Unser Leben erhält einen (weiteren) Zweck. Erfüllung und Befriedigung können erreicht werden. Und somit Stolz und das Bewusstsein, etwas wertvolles zur Gesellschaft beizutragen. Und während wir die Hürden nehmen, erfahren wir viel von dem für Erwachsene scheinbar seltenen Gut – Glücklichsein!

Warte auf niemand anderen als auf dich selbst zur Frage: „Was ist der Sinn des Lebens?“. Und warte nicht, sondern frage dich! Du wirst nach und nach Antworten finden. Was deine Kinder anbelangt, kann ich vielleicht hilfreich sein. Und was deinen Kindern hilft, tut es vielleicht auch bei dir. Begleite mich ein Stück des Weges!

Informiere dich jetzt über das eBook: “Hilfe! Welche Zukunft hat mein Kind?”

Starke Kinder

Hier noch einmal der Link: “Hilfe! Welche Zukunft hat mein Kind?”